Michael Endes weltberühmtes Kinderbuch zum ersten Mal als Kinderoper!

Michael Endes weltberühmtes Kinderbuch zum ersten Mal als Kinderoper! Die Komische Oper Berlin widmete sich der abenteuerlichen Reise von Jim Knopf, Lukas dem Lokomotivführer und – nicht zu vergessen – Lokomotive Emma!

Die Werkstätten der Studio Hamburg Atelierbetriebs GmbH haben dafür eine selbstfahrende Lokomotive „Emma“ gebaut. Sie wird angetrieben durch einen E-Motor mit Zahnriemenübersetzung auf einem Stahluntergestell. Ihre Fahrt kann sie stufenlos Vor- und Rückwärts antreten.

Weiterhin waren unsere Mitarbeiter für den Aufbau und die Erweiterung der Kulissen verantwortlich, welche abschließend kunstmalerisch gestaltet wurden.

Fotonachweis: © Komische Oper Berlin