Die Werkstätten der Studio Hamburg Atelierbetriebs GmbH haben im Jahr 2018 das Rock`n Pop Museum in Gronau mit einer Ausstellungsfläche von 500m neu gestaltet.

Es wurden 105 Ausstellungvitrinen in unterschiedlichen Versionen, teilweise interaktiv, teilweise mit Exponaten und Original Ausstellungsstücken gebaut. Einzelne Themenbereiche wurden besonders inszeniert mit Nachbauten von Bühnenelementen wie z. Bsp.: wild beklebte und besprayte Punk-Ecke, Blumenmeer und Herzen bei Elvis Presley, Spiegelrad und Spiegelwand Nachbau von Pinkfloyd.

Es wurden weitere Themenbereiche zu Frank Sinatra, Nina Simone, Hip Hop, Woodstock, Udo Lindenberg, Studio Equipment und Bühnenoutfits entworfen und gebaut.

Das Foyer mit dem Eingangsbereich wurde kunstmalerisch gestaltet. Eine Sitzlandschaft auf der Empore wurde ebenfalls durch die Werkstätten erstellt.

Ein Highlight der Ausstellung ist eine 5m hohe Kristallspiegelwand zum Thema Madonna.