Im August 2017 haben die Werkstätten von Studio Hamburg den Auftrag erhalten die Dekoration für das ARD und ZDF Mittagsmagazin neu entstehen zu lassen. Im wöchentlichen Wechsel werden auf ARD und ZDF informative und unterhaltende Beiträge für dieses Format produziert. Hierfür haben die Werkstätten konvex und konkave Plexiwände mit individuellen Drucken für ARD und ZDF hergestellt, die als Dekorationshintergrund dienen. Die Herausforderung lag hierbei in der Größe und der Form der Plexiwände. Ebenso wurden ovale Bodenpodeste, ein Sofa für das ZDF, Moderationstische in unterschiedlichen Größen und drei Moderationstische in Freiformen hergestellt. Letztere waren konstruktiv höchst anspruchsvoll, da sie 5-Achs gefräst und somit „fast wie aus einem Guss“ hergestellt wurden. Übergänge vom Tisch zu den Füßen sind aus diesem Grund so gut wie nicht feststellbar.
Im Mai 2018 war die Realisierung abgeschlossen und die erste Sendung mit der neuen Dekoration konnte präsentiert werden.